Viele Touristen fahren eine küstennahe Skye-Rundtour im Norden der Insel und verpassen dadurch ein echtes Highlight: Den Quairaing Viewpoint im Norden der Isle of Skye.

Blick vom Quairaing Viewpoint

 

Wer die Passstraße findet und auf ihrem höchsten Punkt einen Stopp einlegt, wird mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt.

Der Quairaing auf Skye in Schottland

 

Der Quairaing ist ein schroffer Gipfelzug im Norden des Trotternish-Gebirges. Man geht davon aus, dass er von einem gigantischen Erdrutsch zurück blieb.

Nach einigen hundert Metern Wanderung entlang des Quairaing bieten sich tolle Aussichten

 

Der Quairaing Viewpoint wird immer wieder als Schönwetterausflug empfohlen. Wir hatten kein schönes Wetter, sondern tief hängende Wolken und Sturm. Wir hatten jedoch das Glück, dass die spitzen Zacken des Quairaing gerade eben unter den Wolken sichtbare waren. Ich kennen den Quairaing nicht bei schönem Wetter, aber bei echtem schottischem Wetter ist er richtig dramatisch.

Es lohnt sich, etwas Zeit zum Wandern am Quairaing einzuplanen

 

Wir sind einige hundert Meter unterhalb des Kamms gewandert. In diesem Bereich kann man weitere, sehr ausgedehnte Wanderungen unternehmen.

 

Weitere Bilder:

Blick nach rechts am Quairaing Viewpoint

 

Cottage am Ende der Abfahrt jenseits des Quairaing Viewpoint